Ausbildungsplatz

Deine Ausbildung bei Vitz Federn

Dein Ausbildungsplatz als  Werkzeugmechaniker:in (m/w/d) bei Johann Vitz GmbH & Co. KG

Der Beruf des/der Werkzeugmechaniker:in ist für Leute, die genau arbeiten und genau hingucken, wenn sie Werkzeuge und Vorrichtungen herstellen. Das gilt vor allem für die Mechaniker:innen Einsatzgebiet Stanztechnik.
Wie sollen die Kolleg:innen Metall, Messing, Aluminium und Kunststoffe richtig schneiden, formen oder bearbeiten können, wenn der Hersteller des Werkzeuges mit "ungefähr richtig" oder "passt doch fast" zufrieden gewesen ist?
Unsere Werkzeugmechaniker:innen müssen richtig gut sägen, bohren, fräsen, drehen, schleifen und feilen können. Mit "beinahe in Ordnung" dürfen sie nicht zufrieden sein. Das sind wir auch nicht. Dafür sind die Werkzeugmechaniker:innen und ihre Arbeit viel zu wichtig.

Ausbildungsbeginn 2022
Ausbildungsort Velbert
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • Schulabschluss

    Realschulabschluss oder Realschulabschluss mit Qualifikation oder Fachhochschulreife

  • Voraussetzungen
    • Mathematiknote mindestens befriedigend
    • technisches Verständnis
    • manuelles Geschick
    • körperliche Belastbarkeit
    • gutes Sehvermögen
    • räumliche Vorstellungskraft, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Bewerbungsunterlagen
    aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit aktuellen Zeugnissen
  • Bewerbung an

    Johann Vitz GmbH & Co. KG
    Frau Melanie Senden
    Uhlandstraße 24
    42549 Velbert
    E-Mail: melanie.senden@vitz.de
    Telefon: 02051/6085-102

  • Vitz Federn kooperiert mit
  • Berufsschule

    Die Ausbildung findet in Kooperation mit folgender Berufsschule statt: Berufskolleg Niederberg, Velbert

Video

Deine Ausbildung bei Vitz Federn

Johann Vitz GmbH & Co. KG kennenlernen

Wir sind Spezialist für Federn. Federn braucht man eigentlich fast überall: Egal ob im Auto, Handy oder Staubsauger - ohne Federn würde vieles nicht funktionieren. Unsere Mannschaft arbeitet auf knapp 10.000 m² Betriebsfläche mit über 350 modernen Produktionsmaschinen.

Ausbildungsberuf Werkzeugmechaniker:in (m/w/d) kennenlernen

Werkzeugmechaniker:innen stellen keine Schraubendreher her, sondern anspruchsvolle Spezialwerkzeuge, die in der Produktion dringend gebraucht werden, zum Beispiel in der Stanz- oder Formentechnik. Diese Werkzeuge sind sehr teuer, so dass sie vor allem für Produkte hergestellt werden, bei denen hohe Stückzahlen produziert werden sollen.