Duales Studium

Finde deinen Ausbildungsplatz

Duales Studium Elektrotechnik (KIA) bei EVB Technik GmbH

Das Duale Studium an der IU Internationale Hochschule zeichnet sich durch den regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen aus. An drei Tagen pro Woche sind die dual Studierenden im Unternehmen und an zwei Tagen am Campus der IU Düsseldorf. 

Was wir dir bieten: 

  • gute Übernahmechancen
  • 30 Urlaubstage
  • Fortbildungsangebote
  • ein junges Team
  • betriebliche Krankenzusatzversicherung
  • e-bike Leasing
Beginn 2022
Studiendauer 7 Semester
Ausbildungsort Velbert
  • Kooperative Ingenieurausbildung KIA

    Die "Kooperative Ingenieurausbildung" (KIA) verbindet eine verkürzte Berufsausbildung in einem technischen Beruf mit einem Bachelor-Studium an der Hochschule.

  • Zulassung

    Abitur oder Fachhochschulreife

  • Voraussetzung
    Interesse an technischen Fragestellungen, schnelle Auffassungsgabe, gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern, Engagement, Teamfähigkeit
  • Bewerbungsunterlagen

    Persönliches Anschreiben, Lebenslauf in tabellarischer Form, chronologisch geordnet Kopien der letzten drei Schulzeugnisse und Praktikumsbescheinigungen
    Bewerbung per E-Mail

  • Bewerbung an

    EVB Technik GmbH
    Frau Natascha Berker
    Ausbildungsbeauftragte
    Konrad-Zuse-Str. 1
    42551 Velbert
    E-Mail: personal@evb-technik.de
    Telefon: 02051 80075-22

  • EVB Technik GmbH kooperiert mit

    Internationale Hochschule Düsseldorf

EVB Technik GmbH kennenlernen

Wir sind Spezialisten für die Elektro- Mess- Steuer- und Regelungstechnik, die sogenannte EMSR Technik. Wir entwickeln und automatisieren weltweit elektrotechnische Anlagen für Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerke und Großanlagenbauer der Bereiche Gas, Energie, Umwelttechnik, Chemie und Petrochemie.

Studiengang Elektrotechnik kennenlernen

<p>Als Bachelor of Engineering Elektrotechnik entwickelt und konstruiert man z. B. elektronische Bauteile für Produkte und Produktionsanlagen. Ingenieur:innen finden technische Lösungen und setzen sie um.</p>