Duales Studium

Finde deinen Ausbildungsplatz

Duales Studium Elektrotechnik (KIA) bei Lhoist Germany | Rheinkalk

Als KIA Student schaffst Du im Dualen Studium zwei Abschlüsse gleichzeitig – die Berufsausbildung zur/zum Elektroniker:in (m/w/d) für Betriebstechnik und den Bachelor of Engineering der Elektrotechnik. 

Da unsere kapitalintensiven Anlagen laufend technisch aufgerüstet werden und ständig sich ändernde gesetzliche Anforderungen erfüllen müssen, gibt es immer interessante Projekte für junge Ingenieure. Nach einem guten Bachelorabschluss bietet sich außerdem die Möglichkeit eines mehrjährigen Traineeprogramms, in dem man sich als technische Nachwuchsführungskraft qualifizieren kann.

 

Was wir dir bieten:
 

  • Intensive, spannende Starter-Woche für alle neuen Auszubildenden deutschlandweit
  • Azubi-Events, um den engen Zusammenhalt unter Azubikolleg:innen zu stärken
  • Eigenes Training-Center in Wülfrath (Am Sportplatz 26) und top ausgestattete Lehrwerkstätten
  • Zusatzqualifikationen durch ausbildungsbegleitende spezielle Kurse – je nach individueller Leistungsfähigkeit und Eignung (z.B. Gabelstaplerführerschein, Kranführerschein, kaufmännische Grundlagen, Sprachkurse, Office-Anwendungen, etc.)
  • Professionelle Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Prüfungen bei der IHK
  • Individuelle Betreuung und Förderung durch erfahrene und qualifizierte Ausbilder
  • Aktivpausen und weitere Gesundheitskurse
  • 30 Urlaubstage inkl. Urlaubsgeld
  • Tarifentgelt, Weihnachtsgeld, Prämien
Beginn 2023
Studiendauer Regelstudienzeit: 4 Jahre plus evtl. ein zusätzliches Semester parallel dazu 2 Jahre (verkürzte) Ausbildung in einem Ausbildungsberuf
Studienort Heiligenhaus
  • Kooperative Ingenieurausbildung KIA

    Die "Kooperative Ingenieurausbildung" (KIA) verbindet eine verkürzte Berufsausbildung in einem technischen Beruf mit einem Bachelor-Studium an der Hochschule.

  • Zulassung

    Fachhochschulreife oder Abitur

    Gute Englischkenntnisse sind in einem internationalen Unternehmen von Vorteil, denn dadurch eröffnen sich vielseitige Projekte und Optionen für die spätere Laufbahn

  • Voraussetzung

    Um Dich für ein duales Studium der kooperativen Ingenieursausbildung an der Hochschule Bochum/Campus Heiligenhaus zu bewerben, solltest Du die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife erreicht haben.

    Ideal ist ein (Fach-)Abitur mit (elektro-)technischem Schwerpunkt. Gute bis sehr gute Noten in Mathematik und Physik sind unerlässlich für ein erfolgreiches Ingenieurstudium. Technisches Verständnis, Konzentrationsfähigkeit sind ebenfalls Voraussetzung. 
    Als angehende:r Elektroingenieur:in (m/w/d) ist perfektes Farb-Sehvermögen aus Arbeitssicherheitsgründen unerlässlich. 

    Neben den fachlichen Qualifikationen passt Du gut zu uns, wenn Du

    •  Dich gut in verschiedene Teams integrieren kannst
    • motiviert bist und Leistung bringen möchtest
    • Interesse an abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Aufgaben hast
    • zielstrebig und ergebnisorientiert bist
    • zuverlässig bist
  • Bewerbungsunterlagen

    Wir freuen uns über Bewerbungen per E-Mail mit folgenden Infos: 

    •  Schreib uns, warum Du diesen Beruf bei uns lernen willst und wie es zu der Wahl des Studienfachs gekommen ist 
    • Deinen Lebenslauf 
    • die beiden letzten Schulzeugnisse
    • Praktikumsnachweise und/oder Urkunden 
    • Hobbies / Freizeitbeschäftigung
  • Bewerbung an

    Lhoist Germany | Rheinkalk
    Frau Dr. Kirsten Fischer
    Leiterin Aus- und Weiterbildung
    Am Kalkstein 1
    42489 Wülfrath
    E-Mail: kirsten.fischer@lhoist.com
    Telefon: 02058 17-3984

Dein Duales Studium bei

Lhoist Germany | Rheinkalk

Lhoist Germany | Rheinkalk kennenlernen

<p>Lhoist ist ein weltweit führendes Familienunternehmen der Kalk- und Dolomitindustrie. Bei der deutschen Tochtergesellschaft Rheinkalk arbeiten rund 1.200 Mitarbeiter an 12 Standorten deutschlandweit. Die Deutschland-Zentrale befindet sich in Wülfrath.&nbsp;<br><br>Wir.Leben.Kalk.</p>

Studiengang Elektrotechnik kennenlernen

<p>Als Bachelor of Engineering Elektrotechnik entwickelt und konstruiert man z. B. elektronische Bauteile für Produkte und Produktionsanlagen. Ingenieur:innen finden technische Lösungen und setzen sie um.</p>