Duales Studium

Finde deinen dualen Studienplatz

Duales Studium Maschinenbau (KIS) bei WITTE Automotive

Kooperative Ingenieurausbildung (KIS): Studium Maschinenbau und Ausbildung bei WITTE Automotive

Wer Theorie und Praxis miteinander verbinden möchte, der wählt mit dem "Kooperativen Ingenieurstudium" (KIS) genau das Richtige. In den ersten beiden Jahren lernen die Auszubildenden den Beruf des/der Mechatroniker:in und studieren zeitgleich am Campus Velbert/Heiligenhaus. Danach vertiefen sie ihr Wissen in zweieinhalb Jahren im Vollstudium an der Fachhochschule. Wer diesen Ausbildungsweg wählt, kann in nur 4,5 Jahren eine doppelte Qualtifikation erzielen: 1. IHK Abschlussprüfung nach 4 Semestern; 2. Bachelor of Engineering nach 9 Semestern.

Beginn 2023
Studiendauer 4,5 Jahre
Ausbildungsort Velbert
  • Kooperative Ingenieurstudium KIS

    Während des "Kooperativen Ingenieurstudiums" (KIS) bist Du über die gesamte Studienzeit ca. zwei Tage pro Woche z.B. als Praktikantin/Praktikant im Unternehmen beschäftigt.

  • Zulassung

    Abitur oder Fachhochschulreife

  • Voraussetzung
    Interesse an technischen Fragestellungen schnelle Auffassungsgabe und viele kreative Ideen überdurchschnittliches Engagement, Lernbereitschaft
  • Bewerbungsunterlagen
    • Bewerbungsunterlagen inkl. der letzten beiden Zeugnisse
    • Praktikumsnachweise
  • Bewerbung an

    WITTE Automotive
    Frau Katharina Linnemann
    Ausbildungsleitung
    Höferstraße 3-15
    42551 Velbert
    E-Mail: katharina.linnemann@witte-automotive.de
    Telefon: 02051 498 134

  • WITTE Automotive kooperiert mit

    Campus Velbert/Heiligenhaus der Hochschule Bochum

WITTE Automotive kennenlernen

Schlösser, Griffe, Scharniere für fast alle namhaften Automarken sind das Geschäft unseres Unternehmens. Kreative und neue Lösungen bei der Fahrzeugtechnik haben uns zu dem gemacht, was wir sind: Eine weltweit agierende Firmengruppe. Und weiterhin steckt eine Menge Köpfchen hinter unserer Arbeit.

Studiengang Maschinenbau kennenlernen

<p>Im Bachelor-Studiengang "Maschinenbau" erwerben die Studierenden theoretisches und praktisches Grundlagenwissen in den Ingenieurwissenschaften, Konstruktion, Berechnung unf Fertigung.</p>