Berufe

Finde deinen Ausbildungsberuf

Elektroniker:in (m/w/d)

Elektroniker:innen installieren elektronische Bauteile in Anlagen, Maschinen oder Kommunikationssystemen. Die installierten Komponenten integrieren sie oft in ein Gesamtsystem. Außerdem warten und prüfen sie die Systeme regelmäßig. Wenn nötig, reparieren, erweitern oder modernisieren sie die Elektronik.

Weiterlesen

Bei der Ausbildung des/der Elektroniker:in gibt es verschiedene Berufsbilder - darunter  Elektroniker:innen für Betriebstechnik, Elektroniker:innen für Automatisierungstechnik und Elektroniker:innen für Geräte und Systeme.

Elektroniker:innen für Automatisierungstechnik sind spezialisiert auf Automatisierungsanlagen und –systeme. Sie betreuen zum Beispiel Fertigungsanlagen etwa in Branchen der Automobilindustrie oder beim Anlagen- und Maschinenbau.

Elektroniker:innen für Betriebstechnik kümmern sich um industrielle Betriebsanlagen. Sie installieren elektronische Bauteile in komplexen Anlagen, zum Beispiel in Fertigungslinien und Maschinen in der Produktion.

Elektroniker:innen für Geräte und Systeme kennen sich aus mit elektronischen Komponenten und Geräten, die z.B. in der Fahrzeugelektronik benötigt werden. Sie montieren solche Komponenten, erstellen Leiterplatten, passen Baugruppen an, installieren und konfigurieren Betriebssysteme und nehmen Geräte in Betrieb.

Einklappen
Daten & Fakten
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Weiterbildungsmöglichkeiten Industriemeister:in der Fachrichtung Elektrotechnik, Techniker:in der Fachrichtung Elektrotechnik, Bachelorstudium Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik
Erwarteter Schulabschluss Realschulabschluss, Realschulabschluss mit Qualifikation, Fachhochschulreife
Einklappen

2022

Ausbildungsplätze
EVB Technik GmbH
KFV Karl Fliether GmbH & Co. KG
Woelm GmbH
Idea Elektronik Systeme GmbH & Hidrex GmbH
Lhoist Germany | Rheinkalk