Teilnahmebedingungen

1) Der Paketpreis für die Teilnahme am Ausbildungsmarketing der Schlüsselregion umfasst die Präsenz auf ausbildung-schluesselregion.de mit Profil und offenen Stellen für die Ausbildung und das Duale Studium, die Teilnahme an der Ausbildungsbörse im Herbst und der Anzeigenaktion im Herbst sowie den Erhalt von Express-Bewerbungen. Darüber hinaus gehende Angebote des Ausbildungsmarketings sind nicht im Paketpreis enthalten und können (ggf. kostenpflichtig) hinzugebucht werden.

2) Die Teilnahme am Ausbildungsmarketing ist nicht befristet und läuft, sofern sie nicht gekündigt wird, automatisch für das nächste Ausbildungsjahr (01.08. - 31.07.) weiter. Die Teilnahme kann jeweils zum 31.07. ohne vorherige Frist gekündigt werden (Ende des Ausbildungsjahres).

3) Es wird immer der volle Paketpreis fällig, auch wenn die Firma/Hochschule sich entscheidet, einzelne Bausteine aus dem Paketpreis nicht zu nutzen (z.B. an der Ausbildungsbörse im Herbst nicht teilzunehmen).

4) Ausnahme von (3) ist folgende Regelung für ein Jahr ohne Ausbildungsplätze: Falls ein Unternehmen für das Ausbildungsjahr (01.08. – 31.07) weder Ausbildungsplätze noch Duale Studienplätze anbietet, kann
es seine Teilnahme für dieses Ausbildungsjahr auf „ruhend“ stellen. Dies ist der Schlüsselregion e.V. bis zum 31.08. schriftlich mitzuteilen. Der Preis für eine ruhende Teilnahme beträgt 20% des Normalpreises.
Ab 01.08. des Folgejahres gilt automatisch wieder die normale Teilnahme zum vollen Preis. Bei einer ruhenden Teilnahme beschränkt sich die Leistung auf das Unternehmensprofil auf ausbildung-schluesselregion.de ohne offene Stellen. Alle weiteren Bausteine gemäß 1) entfallen.

5) Die Schlüsselregion e.V. hat das Recht, die Buchungspreise jeweils zu Beginn eines Ausbildungsjahres zu verändern, muss dies aber bis zum 30.06. schriftlich mitteilen (d.h. wer mit geänderten Buchungspreisen nicht einverstanden ist, kann bis 31.07. sein Kündigungsrecht nutzen).

6) Die Inhalte, die auf der Webseite www.ausbildung-schluesselregion.de und bei den weiteren Bausteinen des Ausbildungsmarketings präsentiert werden, müssen einen Bezug zu den Themen Ausbildung und Duales Studium haben. Stellenangebote für Fachkräfte sind nicht zugelassen. Hochschulen dürfen beim Ausbildungsmarketing der Schlüsselregion ausschließlich solche Studienangebote veröffentlichen, die dieses Kriterium erfüllen.

7) Die Schlüsselregion e.V. hat das Recht, die Veröffentlichung von Inhalten zu verweigern. Dies gilt insbesondere dann, wenn Abs. 6) nicht erfüllt wird.

8) Die teilnehmenden Firmen/Hochschulen sind selbst dafür verantwortlich, die Richtigkeit und Aktualität ihres Unternehmensporträts, ihrer Ausbildungsplatz-/Studienangebote und eventueller weiterer Informationen
regelmäßig zu überprüfen. Es ist Aufgabe der teilnehmenden Firmen/Hochschulen, die Schlüsselregion e.V. zeitnah über neue oder nicht mehr aktuelle Angebote zu informieren.

9) Die Schlüsselregion e.V. übernimmt keine Haftung für eventuelle Fehler in der Darstellung von Unternehmen, Hochschulen, Berufen, Studiengängen, Stellenangeboten und weiteren Informationen. Die Verantwortung
für die Einhaltung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) bei den Stellenausschreibungen liegt jeweils bei der Firma/Hochschule. Die Schlüsselregion e.V. übernimmt keine Haftung für Verstöße gegen das AGG. Verstöße und daraus resultierende Forderungen Dritter gehen zu Lasten
der jeweiligen Firma/Hochschule.

10) Die teilnehmenden Firmen/Hochschulen verpflichten sich, nur Texte und Bilder bei der Schlüsselregion e.V. zur Veröffentlichung einzureichen, bei denen urheber- und nutzungsrechtlich eindeutig feststeht, dass diese Texte und Bilder verwendet werden können. Es muss das Einverständnis abgebildeter Personen vorliegen, auch zur Weitergabe und Verwendung durch Schlüsselregion e.V. Verstöße und daraus resultierende Forderungen Dritter gehen zu Lasten der jeweiligen Firma/Hochschule.

11) Die Schlüsselregion speichert und verarbeitet personenbezogene Daten zu den Ansprechpartner:innen aus den teilnehmenden Firmen/Hochschulen für das interne Projektmanagement. Informationen zum Datenschutz
sind in der Datenschutzerklärung unter www.schluesselregion.de und www.ausbildung-schluesselregion.de einsehbar.

12) Änderungen der Teilnahmebedingungen durch die Schlüsselregion e.V. werden gültig, wenn das Unternehmen/die Hochschule nicht binnen 30 Tagen nach Bekanntgabe der Änderungen hierzu Widerspruch eingelegt hat.

Stand: 1. Juli 2021